Max Kriegisch Praxis für Kinder - und Jugendpsychotherapie

Tiefenpsychologische Gruppentherapie seit 14.09.2009




Schwerpunkt meiner Arbeit in der Gruppe ist es, die einzelnen Gruppenmitglieder darin zu


unterstützen, inneres Erleben zum Ausdruck zu bringen, eigene Fähigkeiten zu entdecken,


soziale Kompetenz zu entwickeln und soziale Gemeinschaftserfahrungen zu gestalten.



Die Kinder und Jugendlichen sind in der Regel 8 - 13 Jahre alt. Zentrale Grundannahme ist,


dass es bedeutsam und ermutigend sein kann, schmerzliche Erlebnisse (mit-) zu teilen, zu


erleben, dass auch andere Ängste und Befürchtungen haben, oder die Erfahrung zu machen,


für andere wichtig zu sein.



Die Arbeit ist am Hier und Jetzt orientiert. Es liegt die Annahme zugrunde, dass sich die


Probleme aufgrund derer ein Kind Hilfe sucht, gleichsam im sozialen Miteinander der


Gruppenmitglieder offenbart und bewältigt werden kann.



Die Gruppe findet einmal wöchentlich (90Min.) statt. Das eigene soziale Handeln im Spiegel


der Gruppe erleben, sich bewusst zu machen und erste Schritte in Richtung Veränderung in


der Gruppe zu wagen, sind die Ziele der Tiefenpsychologischen Gruppentherapie.



Weitere Vorteile:


- Experimentieren im „Lernfeld Gruppe"


- Gefühl der Gemeinschaft


- Offenbarung, dass andere mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben


- Vorbilder für die Überwindung von Schwierigkeiten


- Aufbau von Selbstwertschätzung


- Förderung von Kommunikationsfahigkeit


- Lernen, Bedürfnisse und Grenzen eindeutig und unüberhörbar zu äußern


- Führt den Einzelnen an die Möglichkeiten praktischer Informationen und Problemlösung heran